Zurück

Großer Andrang beim 13. Gonso MTB-Classic

von Erhard Goller

Deutsche Meisterschaften der Heilberufe

 

 

Ein Start der Superlativen: Beeindruckende 632 Teilnehmer gingen in Albstadt bei herrlichem Sommerwetter bei den beiden Marathon-Distanzen an den Start, dazu noch 44 Racer bei der Int. DM der Ärzte & Apotheker sowie 202 Teilnehmer im Generation Race.

 

Noch vor den Marathonisti fand erstmals ein E-Bike-Funrace statt, bei dem von den acht Teilnehmern allein drei vom Tailfinger Team Alber kamen und sich mit ihrem hauseigenen Produkt Neodrives hinter Simon Leicht die Plätze zwei bis vier sicherten. Sie alle hoffen, dass ihre Leidenschaft in Zukunft viele weitere E-Bike-Fans anziehen wird.

Zeitgleich mit den E-Bikern kamen schon die schnellsten Fahrer der Kurzdistanz ins Ziel, mit Johannes Közle an der Spitze. Torsten Marx, seit einem Jahr Ex-Profi und immer noch begeistert vom Rennzirkus, war Zweiter und freute sich über seine Top-Form. Bei den Damen gewann Lena Hauser.

Die Schnellsten der 46-Kilometer-Distanz machten es sehr spannend: Felix Klausmann, Sascha Starker und Daniel Gathof kamen innerhalb einer Sekunde ins Ziel. Bei den Frauen gewann mit Silke Ulrich eine der stärksten deutschen Langdistanz-Bikerinnen: Während sie in der ersten Runde im Führungspulk mitfuhr, musste sie dann wegen eines technischen die zweite Runde allein bestreiten.Besonders lobte sie die tolle Atmosphäre in Albstadt.

Bei den Ärzten und Apothekern lieferten sich Jan Kaliciak (M1m) und Jens Becker (HKm) ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, aus dem beide als Sieger ihrer Klasse hervorgingen.

Bei den Damen ging der Sieg an Inga Krauß.

 

Ergebnisse

Zurück