News

von Erhard Goller

Mathieu van der Poel und Nino Schurter ©Armin M. Küstenbrück/EGO-Promotion

Prickeln vor dem Kampf im Hexenkessel

Weltmeister Schurter und Co. sind gespannt auf das Short Track Race am Freitag

Der Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt verspricht am Wochenende großen Sport. Das neu Short Track Race am Freitag ist die große Unbekannte und nicht nur Weltmeister Nino Schurter ist sehr gespannt darauf, was das Wochenende im Bullentäle bringt. Sein langjähriger Konkurrent Julien Absalon hat am Montag seinen sofortigen Rücktritt erklärt, aber es sind andere da, die einen dritten Schurter-Sieg in Albstadt verhinden wollen.

 

Weiterlesen

von Erhard Goller

Pressekonferenz mit OB Klaus Konzelman (2. von links) und Manuel Fumic (4. von links) ©Goller

Manuel Fumic: Freue mich wahnsinnig auf Albstadt

500 Helfer und die Stadt Albstadt machen den Weltcup erst möglich

Nächste Woche ist es soweit. Mit der Premiere des Short Track-Race wird die sechste Auflage des Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt eröffnet. Nicht nur beim Deutschen Meister Manuel Fumic vom Team Cannondale Factory Racing ist die Vorfreude spürbar. Ein Wochenende voll gepackt mit Spannung und Unterhaltung, ein erlebbares Stück Mountainbike-Kultur, getragen von rund 500 Helfern.

Weiterlesen

von Erhard Goller

Nino Schurter ©Armin M. Küstenbrück/EGO-Promotion

Rekordmarken nur im Hinterkopf

Interview mit Weltmeister Nino Schurter:

Ihm gelang, was bisher keinem gelungenen ist: Nino Schurter gewann 2017 alle sechs Weltcup-Rennen. Und er wurde zum sechsten Mal Weltmeister. Nachdem im März im südafrikanischen Stellenbosch seine Serie gerissen ist, haben wir uns vor dem Mercedes-Benz UCI Mountainbike-Weltcup in Albstadt vom 18. bis 20. Mai mit dem Rio-Olympiasieger über seine Ambitionen, seinen Status in der Schweiz und das neue Format Short Track unterhalten.

Weiterlesen

von Erhard Goller

So könnte auch ein Sprint um den Short Track-Sieg aussehen ©Armin M. Küstenbrück/EGO-Promotion

Short Track: kurz, rasant und taktisch

 

Albstadt hat am 18. Mai die Ehre die Bühne für den ersten Short Track-Weltcup der Mountainbike-Geschichte zu sein. Der Wettbewerb wird in diesem Jahr im Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup eingeführt und wird ein neuer wichtiger Faktor werden. Wir erklären wie es funktioniert.

 

 

Weiterlesen

von Erhard Goller

Max Brandl, hier in Stellenbosch ©Küstenbrück/EGO-Promotion

Gesucht: Nachfolger von Manuel Fumic

U23-Meister Max Brandl gilt als großes Talent

Im Blick auf die UCI Mountainbike-Weltmeisterschaften 2020 in Albstadt wird auch der Mercedes-Benz Weltcup in knapp vier Wochen zu einer Leistungsschau für die deutschen Talente. Am höchsten gehandelt wird der U23-WM-Dritte und Deutsche U23-Meister Max Brandl, der in Freiburg studiert. Außer ihm gibt es noch ein paar andere, die in die Fußstapfen von Cannondale-Profi Fumic treten könnten.

Weiterlesen

von Erhard Goller

Eine Brücke im Entstehen ©Skyder

Short Track-Strecke steht

Schwörer-Haus erstellt neue Brücke

Die Vorbereitungen für die sechste Auflage des Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt sind einen Schritt weiter gekommen. Der Strecke für den neuen Short Track-Wettbewerb wurde entworfen. Zudem wurde von der Firma Schwörer-Haus gerade eine Brücke neu erstellt.

Weiterlesen