Zurück

Mitmachen, Staunen, Party machen

von Stephan Salscheider

Rahmenprogramm|Mercedes-Benz UCI World Cup 2019

Mitmachen, Staunen, Party machen

Der Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup in Albstadt verkörpert absoluten Spitzensport. Doch darauf lässt sich das Event vom 17. bis 19. Mai nicht reduzieren. Das emotionale Zuschauer-Erlebnis im Bullentäle wird, kombiniert mit einem interessanten Rahmenprogramm und vielen sportlichen Optionen, zu einem Familien-Event mit Hightech und Entertainment.  

Nach der Vorjahrespremiere des UCI World Cup Cross-Country Short Track (XCC), ist Albstadt auch dieses Jahr für eine Innovation gut. Im Rahmen des World Cups findet am Samstag, 18. Mai 2019 erstmals ein E-Bike-Lizenz-Rennen auf der Cross-Country-Strecke statt.

Am Samstag, um 12:00 Uhr können Sie selbst sportlich aktiv sein und dabei etwas Gutes tun. Auf dem Event-Gelände startet der Social Ride zugunsten der Entwicklungs-Patenschaft der Städte Albstadt und Chambéry für die Gemeinde Bisoro, die dieses Jahr Ihr 25-jähriges Jubiläum feiert. Für eine Spende und eine kleine Aufwandsentschädigung können Sie zwei verschiedenen durch Guides von Albbike geführten Touren folgen.

Die Gonso Albstadt MTB Classic bieten mit dem Kurz-Marathon und all den Nachwuchs-Klassen bis hin zum Laufrad-Rennen für die Kleinsten eine ganze Palette an Möglichkeiten selbst aktiv dabei zu sein.

Die 23, bzw. 46 Kilometer des Kurz-Marathons, in den wieder die Ärzte- und Apotheker-Meisterschaft integriert ist, erfreut sich bei Hobby- aber auch Lizenzbikern weiter stabiler Beliebtheit. Auch die Gravel-Biker kommen wieder auf ihre Kosten.  Mitmachen ist also eine Option.

Darüber hinaus bietet das Wochenende natürlich die Gelegenheit den Stars über die Schultern zu schauen, im Fahrerlager die Hightech-Bikes aus der Nähe zu betrachten, so lange die Mechaniker dran schrauben, vielleicht das eine oder andere Autogramm zu ergattern oder sogar zu einem Foto mit Weltmeistern und Olympiasiegern zu kommen.

Aber man darf als Zuschauer auch staunen. Nicht nur wenn Nino Schurter und Co. am Sonntag durchs Bullentäle jagen, sondern auch wenn Hannes Herrmann seine professionelle Bike-Show präsentiert.

Am Samstag gegen 11:30 und 15:30 Uhr, sowie am Sonntag gegen 10:30 und 13:30 Uhr, wird der sechsfache Deutsche Trial-Meister am großen Zelt zeigen, wie man mit Präzision, Geschick und Sprungkraft Hindernisse überwindet und was man mit und auf zwei Rädern alles anstellen kann.

Am Samstagabend steigt dann die World Cup-Party mit der Coverband „She’s the Boss“. Ab 20:00 Uhr und bei freiem Eintritt greift die beliebte Band in die Saiten und holt das Publikum mit Rock-Klassikern aus den vergangenen fünf Jahrzenten von den Sitzen. Mit Songs, die jeder kennt und liebt, wird die Stimmung auf Party-Temperatur angeheizt.

Karten für das sportliche Top-Event in der Region gibt es im Vorverkauf bei der Touristinformation Albstadt (touristinformation@albstadt.de) oder über world-cup-albstadt.de bei Reservix.de. An den Event-Tagen lassen sich Tickets auch noch an den Kassen am Eventgelände erwerben.

 

Mehr Informationen finden Sie auf

www.world-cup-albstadt.de

Zurück